F

Für Marinas Schwangerschaftsshooting war alles schon organisiert, die Location ausgesucht, der Termin fixiert. Leider gab es dann plötzlich Komplikationen in ihrem letzten Trimester der Schwangerschaft und sie musste zur Überwachung ins Krankenhaus übersiedeln.

Da es ihr soweit gut ging und wir maximal flexibel und kreativ sind, hat sie sich eine Stunde von ihrer Station abgemeldet und wir sind zusammen mit ihrem Mann Wolfgang fotografierend auf dem Gelände des LKH herumspaziert. Die beiden haben das ganz großartig gemacht und Spoiler Alert: Die Geschichte ist gut ausgegangen 😀

Comments
Freue mich über deine Meinung!

CLOSE MENU